Ablauf und Kosten


Um Physiotherapie in Anspruch nehmen zu können, benötigen Sie eine
Verordnung vor Therapiebeginn.

 

Folgende Schritte sind dabei zu beachten:

  1. Ausstellung der Verordnung (für Wahlarzt oder Physikalische Behandlung) durch Ihre/n Haus- oder Facharzt/-ärztin. Diese sollte Ihre Daten, die Diagnose, die Therapieart sowie die Anzahl und Dauer der Therapieeinheiten beinhalten. Wenn Sie Hausbesuche wünschen, müssen diese auf der ärztlichen Verordnung vermerkt sein.
           –>10x Physiotherapie à 45 Min. mit Hausbesuch
  2. Eventuelle chefärztliche Bewilligung der Verordnung durch die Krankenkasse (bei SVS und KFA besteht Bewilligungspflicht, bei der ÖGK und BVAEB ist diese derzeit ausgesetzt). 
  3. Die (bewilligte) Verordnung zum 1. Therapietermin mitnehmen.

 

Kosten

Hausbesuch 30 Min. 90€
Hausbesuch 45 Min. 120€
–> die angegebenen Therapieminuten inkludieren auch Zeit für kurze Anamnesegespräche, Dokumentation, Terminorganisation und nach Bedarf auch Erstellung eines Hausübungsprogrammes. Somit reduziert sich die direkte Therapiezeit um jeweils ca. 10 Minuten.

Ich bin Wahltherapeutin mit Kassenrefundierung. Nach der Beendigung und Begleichung der Therapieeinheiten, bekommen Sie von mir eine Honorarnote, die Sie gemeinsam mit der (bewilligten) Verordnung bei der Krankenkasse einreichen können. Dadurch bekommen Sie einen Teilbetrag – den Kassentarif ihrer jeweiligen Krankenkasse – erstattet (meist 50%, bei Zusatzversicherung meist 85%, des Privattarifs).

Prävention

Sind Sie beschwerdefrei und möchten vorsorglich eine Beratung in Anspruch nehmen? Dann ist keine Zuweisung eines Arztes erforderlich. Die Kosten werden privat bezahlt und nur gegebenenfalls, bei Abdeckung durch Ihre Zusatzversicherung, übernommen. Genauso ist es möglich Personal Training oder Massagen auf eigene Kosten in Anspruch zu nehmen.

Zahlungsmöglichkeiten

Die Therapieeinheiten können per Überweisung beglichen werden.
Sie bekommen von mir eine Honorarnote mit meinen Kontodaten.